Dr. Horst Meyberg - Facharzt für Pränataldiagnostik & Frauenheilkunde in Ludwigsburg
Ultraschallfeindiagnostik / Geneticscan

Ultraschallfeindiagnostik / Geneticscan

Die sog. Ultraschallfeindiagnostik in der Praxis von Dr. Horst Meyberg in Ludwigsburg für Pränatalmedizin ist eine völlig gefahrlose und schmerzlose, sehr detaillierte Ultraschalluntersuchung ihres noch ungeborenen Kindes. Diese Überprüfung der Organentwicklung und des zeitgerechten Wachstums wird entsprechend den höchsten technischen Standards und mit den derzeit modernsten Ultraschallgeräten durchgeführt. Die Untersuchung dauert zwischen 15 und 30 Minuten und wird vorwiegend über den Bauch der Mutter bei möglichst leerer Harnblase durchgeführt. Im Anschluss an die Untersuchung erfolgt eine ausführliche Erörterung der erhobenen Befunde und die Empfehlung für das weitere Vorgehen in Abstimmung mit Ihren Wünschen und Ihrem betreuenden Frauenarzt.

Am Ende erhalten Sie einen genauen schriftlichen Bericht der erhobenen Befunde, zusammen 
mit einer umfangreichen Fotodokumentation und einem fachärztlichen Kommentar. Bei Bedarf 
werden ausgewiesene Spezialisten aus anderen Fachgebieten (Kinderkardiologen, Neonatologen, 
Kinderorthopäden, Kinderchirurgen, Kinderneuroradiologen usw.) für Ihre Beratung hinzugezogen. 
Diese zusätzlichen Untersuchungen und Beratungen finden im Rahmen unserer Risikosprech-
stunde statt.

Die Entwicklung des ungeborenen Kindes im Laufe der Schwangerschaft wird grundsätzlich
in zwei Abschnitte eingeteilt:

(1) In der sog. Embryonalperiode, die von der Zeugung bis zur 11. Schwangerschaftswoche
(SSW) dauert, erfolgt die eigentliche Entwicklung des Menschen durch die Entstehung von
anatomischen Strukturen und funktionellen Organsystemen. Der sich entwickelnde Mensch
wird in dieser Phase als “Embryo” bezeichnet und am Ende dieser Periode ist das Kind
dann bereits voll geformt.

(2) In der nun folgenden sog. Fetalperiode erfolgt im Wesentlichen eine Größenzunahme
verbunden mit einer Differenzierung vieler Gewebe entsprechend der vorhandenen
genetischen Information (sog. “menschlicher Bauplan”).

Im Menüpinkt Ultraschall Informieren wir Sie über weitere Untersuchungen die im Laufe der 
Schwangerschaft sinnvoll bzw. notwendig sind!

Umfassendere bzw. ergänzende Informationen zur Ultraschallfeindiagnostik

Hierbei handelt es sich um eine detaillierte und sehr umfassende Ultraschalluntersuchung des Ungeborenen, die bei uns mit zwei High-End-Ultraschallgeräten mit höchster Auflösung (Farbdoppler inklusive 3D/4D-Mode) mit der zur Zeit besten Technologie durchgeführt werden. Diese Untersuchung geht weit über die Inhalte der nach den Mutterschaftsrichtlinien geforderten Screeninguntersuchung
in der 18. – 22. SSW hinaus. Ihr Kind wird dabei systematisch von Kopf bis Fuß untersucht, eine Voraussetzung für die Erkennung bzw. den Ausschluss von kindlichen Fehlbildungen.
Neben der Biometrie und Organbeurteilung wird auch das Verhalten der Feten (z. B. Schlucken, Gähnen, Mimik und das Bewegungsmuster) beurteilt. Ergänzend dazu wird auch eine farbcodierte Echokardiographie (detaillierte Herzuntersuchung, die neben der anatomischen auch funktionelle Informationen liefert) durchgeführt. Im Falle eines auffälligen Befundes (z. B. Bauchwanddefektes, Nierenstaus oder Herzfehlers) wird nach weiterer diagnostischer Abklärung (z.B. genetischer Punktion, fetaler Kernspinuntersuchung) eine weitere zeitnahe Untersuchung mit Spezialisten z. B. der Kinderchirurgie (Herrn Prof. Dr. Loff), der Kinderkardiologie (Herrn Dr. Uhlemann), Neonatalogie, Kinder-Neurolchirurgie (OÄ Dr. Letzer) usw. durchgeführt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wir wollen unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies und Webdiensten zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung
OK einverstanden